Willkommen

Haben Sie ein Abflussproblem?
Läuft Ihr WC Ihre Küche, Badewanne
(Dachrinne, Lichtschacht, Bircorinne / Bodenablauf etc...)
schlecht oder nicht mehr ab?

Kein Problem für uns!!!

Ein Anruf genügt und wir sind für Sie da!!!

Denn "Wir kümmern uns um jeden Sch..."

 

Leistungen.

Denn: "Hast du mal nen Pfropfen im Rohrsystem,    G & K haut ihn weg ohne Problem"


 Info über Dichtheit und Reparatur der Rohre
Allen Hauseigentümern steht eine Überprüfung ihrer Abwasserleitung bevor. Dies ist die so genannte Eigenkontrollverordnung. Gemäß dem Wasserhaushaltsgesetzes, sind sie verpflichtet den ordnungsgemäßen Zustand ihrer Entwässerungsanlage durch eine TV Untersuchung sowie einer Dichtheitsprüfung zu belegen. Ist das Abwassersystem schadhaft, muss dieses repariert werden.
In Deutschland sind laut Schätzungen etwa 1,5 Millionen Kilometer private Abwasserkanäle verlegt. Bei Untersuchungen der Hausgrundleitungen in verschiedenen Regionen Deutschlands wurde festgestellt das bis zu 70% der Grundleitungen Schadstellen aufwiesen.

Auswirkungen:
1: Exfiltration: Durch eine defekte Rohrleitung kann Abwasser ins Erdreich gelangen. Die Einleitung von Schadstoffen in das Erdreich ist strafbar und Belastungen des Bodens und des Grundwassers sind unbedingt zu vermeiden.
2: Infiltration: Wenn sauberes Grund- und Regenwasser in eine defekte Grundleitung eindringt, muss auch dieses in der Kläranlage gereinigt werden und führt unter anderem zu den steigenden Abwassergebühren.

 

Hier ein Link mit Informationen zur Eigenkontrollverordnung - EKVO

Umweltministerium Baden-Württemberg

Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz - WHG)

 

 

Besuchen Sie auch unsere Facebook Seite